SOUFRIERE

    SOUFRIERE

    8,00 €
    Bruttopreis
    Variationen in Gelb bietet uns dieser direkte Abkömmling unserer 2015 eingeführten 'Terre de Savane'. Zartgelbe Domblätter mit einem Hauch von Mauve am Ansatz; breite, bernsteingelbe Sepalen und orangefarbene Bärte. Von unten her verzweigte Schäfte, durchschnittlich 9 Knospen. Reiche Blüte.

    Technische Daten

    Obtenteur
    Cayeux
    Höhe
    85
    Farben
    Gelb
    Blüte
    Hauptsaison bis spätblühend
    Année de création
    2016
    Sämling
    09 70A

    Mengenrabatt

    Menge Rabatt auf Stückzahl Sie sparen
    5 10% Bis zu 4,00 €
    10 20% Bis zu 16,00 €
    Menge
      Disponible

    BESCHREIBUNG

    Variationen in Gelb bietet uns dieser direkte Abkömmling unserer 2015 eingeführten 'Terre de Savane'. Zartgelbe Domblätter mit einem Hauch von Mauve am Ansatz; breite, bernsteingelbe Sepalen und orangefarbene Bärte. Von unten her verzweigte Schäfte, durchschnittlich 9 Knospen. Reiche Blüte.

    Vergleich

    Artikel
    SOUFRIERE ACOMA ANDALOU BRASERO
    Availability
    Disponible
    Disponible
    Disponible
    Disponible
    Preis
    8,00 €
    6,00 €
    6,00 €
    6,00 €
    Beschreibung
    Variationen in Gelb bietet uns dieser direkte Abkömmling unserer 2015 eingeführten 'Terre de Savane'. Zartgelbe Domblätter mit einem Hauch von Mauve am Ansatz; breite, bernsteingelbe Sepalen und orangefarbene Bärte. Von unten her verzweigte Schäfte, durchschnittlich 9 Knospen. Reiche Blüte. Blüten in einem reinen hellblauen Ton, elfenbeinfarbige Domblätter mit einem plicatatypischen dünnen sanft-blau-violetten Rand. Diese Iris wurde bereits in 1997 ausgezeichnet und hat nur ganz knapp die Dykes Medaille in 1998 und 1999 verfehlt (und dies trotz einer mäßigen 5-6 zähligen Knospenanzahl). Die Wärme des Süden Spaniens: leuchtend gelbe Blüten, samtrotes Kelchblatt. Extrem klarer Kontrast bei dieser neuen Sorte aussergewöhnlicher Vermehrungskraft. Mittelgross, jedoch reichblühend. Blütenblätter in einem warmen, tiefen buttergelben Ton, burgunderrote Sepalen, welche um den diskreten hell-orangefarbenen Bart heller sind. Sehr kräftig und schnell vermehrend. Brasero blüht lange, regelmäßig und reichlich. Eine gelb-rote Farbkombination die sich von den anderen Variegata unterscheidet.
    Obtenteur
    Cayeux Magee Cayeux Cayeux
    Höhe
    85 80 90 80
    Farben
    Gelb Plicata Variegata Variegata
    Blüte
    Hauptsaison bis spätblühend frühblühend bis Hauptsaison frühblühend bis Hauptsaison frühblühend bis Hauptsaison
    Année de création
    2016 1990 1994 2002
    Fragance
    fleur d'oranger gateau citron
    Sämling
    09 70A 86 219 A 91 92 A